Skip to main content

Was sollte man beim Kauf einer Schubkarre beachten?

Schubkarren gibt es in unzähligen verschiedenen Ausführungen, deshalb sollte man sich vor dem Kauf darüber im Klaren sein, wofür man diese benötigt. Für den normalen Gebrauch im Garten genügt schön eine leichte Aluschubkarre aus dem Baumarkt. Wer hingegen öfter schwere Lasten wie Steine, Sand und andere Baustoffe transportieren muss, sollte lieber ein stabileres Modell wählen. Wer viele schwere Lasten transportiert kann sich einen Minidumper kaufen.

Welche Arten von Schubkarren gibt es?

schubkarre mit holz in gartenEine Schubkarre besteht normalerweise aus einem Metallgestell einem Rad und einer Wanne beziehungsweise Mulde. Diese besteht meistens aus verzinktem Stahlblech oder Kunststoff. Manche Schubkarren besitzen zwei oder mehrere Räder, was ihnen mehr Stabilität verleiht und sie weniger anfällig für Umkippen macht. Leider sind sie damit oft weniger gut manövrierfähig in der Kurve, wenn sie schwer beladen sind. Kunststoffwannen sind zwar witterungsbeständig, können jedoch von spitzen Gegenständen oder scharfkantigen Steinen beschädigt werden, deshalb sind sie für den Transport von Baumaterial eher weniger gut geeignet. Sie eignen sich hingegen sehr gut für normale Gartenarbeiten, wie den Abtransport von Unkraut, Rasenschnitt, Zweigen, Laub, Erde oder Pflanzen. Eine weitere Kategorie stellen Schubkarren mit Motor dar. Eine Schubkarre mit Motor macht sich besonders bezahlt, wenn schwere Lasten häufig auch bergauf befördert werden müssen, wie es bei beispielsweise bei Hanggrundstücken der Fall ist. Wie man Garten und Haus als Heimwerker verschönern kann wird unter heimwerker-themen.de beschreiben.

Worauf sollte man bei einer Schubkarre achten?

Eine Schubkarre sollte über ein stabiles Gestell verfügen und von der Traglast her zu den Ansprüchen passen, die man an sie stellt. Billige Schubkarren, um die 20 Euro halten eher nicht so lange, wie Modelle über 100 Euro. Beim Kauf sollten Sie auch darauf achten, dass die Verzinkung der Wannen in Ordnung ist, sonst fängt die Wanne mit der Zeit an zu rosten und kann sich vor allem an den Schraubverbindungen vom Gestell lösen. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Räder der Schubkarre. Die Reifen können aus pannensicherem Vollgummi bestehen oder aus einem Reifen und einem Schlauch, der mit Luft aufgepumpt werden muss. Bei dieser Variante sollte man darauf achten, möglichst nicht über Dornen oder Nägel zu fahren. Pannensichere Räder sind sicher praktisch, können sich allerdings bei Temperaturschwankungen verziehen und laufen dann nicht mehr ganz so rund, was die Arbeit mit der Schubkarre erschweren kann.

Ladevolumen und Ladegewicht der Schubkarre

Ein wichtiges Kriterium ist die Beladbarkeit. gartenabfälle in schubkarreJe nachdem wie sperrig die Gegenstände sind, sollte man ein entsprechend großes Ladevolumen wählen. Für Engstellen ist eine schmale Schubkarre von Vorteil und für den Transport schwerer Baustoffe sind vor allem die Belastbarkeit in Kilogramm und die Robustheit des Wannenmaterials entscheidend. Schubkarren mit Motor können bis zu 500 Kilogramm Baumaterial auf einmal transportieren. Damit erleichtern sie vor allem Arbeiten im Gelände mit großen Höhenunterschieden und entlasten den Rücken und die Kniegelenke des Bedieners. Zu großes Gewicht belasten den Rücken, wir empfehlen daher eine Elektroschubkarre zu kaufen falls Sie regelmäßig ohe lasten transportieren.

 

Fazit

Beim Kauf einer Schubkarre sollten SIe besser auf die Qualität achten, wenn Sie daran lange Freude haben möchten. Das Ladevolumen und die Traglast sollten an Ihre speziellen Bedürfnisse angepasst sein, je nachdem ob Sie einfache Gartenarbeiten damit verrichten möchten oder doch noch das eine oder andere Bauvorhaben realisieren wollen. Für bergiges Gelände ist eine Motorschubkarre von Vorteil.

 

Schubkarre
5 (100%) 4 votes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen